Kalives - das schöne Dorf am Meer in der Nähe von Chania

>
Kalives
'Fullmoon - View from Erodios Apartments' - Chania
'Fullmoon - View from Erodios Apartments' Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Kalives ist ein schönes Dorf am Meer in der Gegend von Apokoronas in Chania in der Souda Bucht, 19km östlich von Chania, und ist zusammen mit Almirida und Plaka einer der Orte in Kap Drapanos, die weltweit für ihre wunderschönen Strände bekannt sind. Außerdem ist Apokoronas eine von den grünen Gegenden im Westen von Kreta, und Sie werden über die Vielfalt der Schönheit dieses Ortes erstaunt sein. Das Gebiet schafft es, eine Landschaft von Wäldern, Hügeln und Bergen als auch Bäumen mit dem tollen griechischen Meer und der ursprünglichen ländlichen Architektur Kretas zu kombinieren.

Kalives ist ein Fischerdorf, welches in der Nähe der Autobahn von Chania nach Rethymno liegt und ist 19km von Chania und 42km von Rethymno entfernt. Das Dorf wurde in der Form eines Amphitheaters entlang des Strandes von Kalives erbaut und liegt zwischen zwei Hügeln und dem Fluss Xydas, der das Dorf in zwei Teile teilt mit Aussichtsbrücken, von denen aus die Gäste willkommen sind, die Enten zu beobachten. Von hier aus können Sie die Gegend aus einem ganz anderen Licht betrachten.

Dank des Flusses Xydas - und einem anderen Fluss, Kylaris, der westlich des Dorfes fließt - befindet Kalives sich in einem fruchtbaren Tal und ist voller Grün und von Olivenhainen umgeben. Dies ist eine Oase für die heißen Sommernächte, die Ihnen ein tolles Gefühl geben werden.

Aufgrund seines fruchtbaren Bodens und der strategisch günstigen geographischen Lage am Eingang der Bucht von Souda ist Kalives schon mindestens seit den alten Zeiten bewohnt, und dieses ist etwas Magisches, was Sie mit eigenen Augen sehen werden. In den östlichen Hügeln von Kalives befand sich außerdem Kissamos - nicht zu verwechseln mit Kissamos Kasteli - einer der beiden Häfen des alten Aptera, welches sehr nahe an den Sehenswürdigkeiten der Gegend liegt,„Ippokoronion“ genannt.

In den östlichen Hügeln des Dorfes finden Sie die Ruinen des Castello Apicorono. Im 16. Jahrhundert wurde Kalives von dem Piraten Barbarossa zerstört, und die folgenden Jahrhunderte spielten eine zentrale Rolle in vielen Schlachten, einschließlich der Kämpfe in allen Phasen während der kretischen Revolution.

Die Gegend um Kalives wurde zu einem Touristenzentrum mit vielen kleinen Hotels und Apartments, Tavernen, Geschäften, Cafés und Banken, Postamt, Apotheke und einem medizinischen Zentrum.

Der zentrale Strand mit seinem Sandstrand von ungefähr fünfhundert Metern lädt Sie mit seinem flachen Wasser ein, den Zauber der Gegend zu entdecken. Ein großer Vorteil des Strandes sind ohne Zweifel die großen Bäume, Sie werden also mit Sicherheit natürlichen Schatten finden. Selbstverständlich wurde der Strand mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, und ein Rettungsschwimmer ist vor Ort, so dass Sie sich sicher fühlen können.

Abgesehen von dem Hauptstrand gibt es noch einen anderen kleineren und weniger organisierten Strand im Ort auf der anderen Seite des Flusses Xydas für den Fall, dass Sie ein eher entspanntes Bad bevorzugen.

Kalives beach blue flag
'Kalives beach blue flag' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Kalives beach
'Kalives beach' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Kalives harbour
'Kalives harbour' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Kalives second bridge
'Kalives second bridge' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Kalives from the beach
'Kalives from the beach' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Fullmoon at Kalives beach
'Fullmoon at Kalives beach' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Kalives village view from the beach
'Kalives village view from the beach' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Erodios Apartments - Kalives, Chania, Crete
'Erodios Apartments - Kalives, Chania, Crete' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com

Kyani Beach Resort - Kalives, Chania, Crete
'Kyani Beach Resort - Kalives, Chania, Crete' - Stefanos Vasdekis - Travelmyth.com


               



Hotels und Ferienwohnungen in Kalives