Chania hat von allem etwas zu bieten!

>
Chania Stadt
'Chania' - Chania
'Chania' - Attribution: Theophilos Papadopoulos

Wenn Sie Kreta besuchen, scheint Chania der erste Platz zu sein, den Sie aufsuchen sollten, nicht nur wegen seiner malerischen Ansichten, sondern auch, um den wahren rustikalen Stil und die kretische Gastfreundschaft zu erfahren. Wenn Sie durch die herrliche Stadt Chania bummeln, werden Sie spüren, dass die Magie dieses Ortes Sie überflutet. Diese herrliche Stadt befindet sich auf der nord-westlichen Seite von Kreta und hat etwa 60.000 Einwohner. Damit ist Chania nach Iraklio die zweitgrößte Stadt von Kreta. Chania liegt an der Nordküste der Insel, etwa 70km westlich von Rethymno und 145km westlich von Iraklio. Es ist in fünf Provinzen aufgeteilt: Kydonia, Apokoronas, Sfakia, Selino und Kissamos. Es könnte Ihnen so vorkommen, als wäre dies das griechische Paradies auf Erden.

Chania wurde über das alte Kydonia gebaut - einst die mächtigste Stadt von West Kreta. Sie werden sich hier in das gesamte Kreta verlieben! Chania hat die meisten Eigenschaften der venezianischen Zeit bewahrt und hat daher einen anderen Stil.

In zwei Teile aufgeteilt - die Altstadt und den größeren modernen Teil - lässt Chania jeden Gast etwas finden, was ihm gefällt. Die Altstadt befindet sich direkt neben dem alten Hafen und war früher von den alten venezianischen Festungen umgeben, von denen nur der östliche und westliche Teil überlebt haben. Aber das Zentrum des modernen Stadtteils ist das Gebiet, das sich neben der Altstadt und vor allem in Richtung Süden erstreckt und für jeden etwas zu bieten hat.

Die beeindruckenden Lefka Ori Berge, die sich südlich von Chania erheben und sich bis zur Südküste von Kreta bis hin zum Libyschen Meer erstrecken, sind bekannt für ihre zahlreichen Schluchten, darunter die Samaria Schlucht, die mit 16km Länge die längste in Europa ist. Die meisten Besucher verlieben sich sehr schnell in die lokale kretische Küche und die Strände. Wenn Sie in Chania sind, müssen Sie unbedingt an den Stränden von Elafonissi und Falasarna schwimmen gehen. Um diese Orte zu erreichen, nehmen Sie die Bergstraße. Das mag zwar etwas langsam sein, gibt Ihnen aber die Möglichkeit, einen kurzen Blick auf die spektakulären Dörfer und Schluchten zu werfen.


               



Hotels und Ferienwohnungen in Chania Stadt